Angebote zu "Bedeutung" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Bach, Susan: Das Leben malt seine eigene Wahrhe...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/1995, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Leben malt seine eigene Wahrheit. 2 Bde, Titelzusatz: Über die Bedeutung spontaner Malereien schwerkranker Kinder, Autor: Bach, Susan, Verlag: Daimon // Daimon Verlag AG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kunsttherapie // Psychotherapie // Therapie // Kinderarzt // Kinderheilkunde // Pädiatrie // Psychologie // Kinder // Jugendliche // Kinderkrankenpflege // Krankenpflege // Pflege, Rubrik: Angewandte Psychologie, Abbildungen: Zahlr. meist farb. Abb., Gewicht: 1025 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung der Pflegeberatung in der Kinderk...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung der Pflegeberatung in der Kinderkrankenpflege ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Familie & Partnerschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung der Pflegeberatung in der Kinderk...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung der Pflegeberatung in der Kinderkrankenpflege ab 12.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Genauer betrachtet: Das schriftliche Examen in ...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch das neue Krankenpflegegesetz und der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung von 2003 gewinnt das Thema schriftliche Prüfung eine neue Bedeutung. Die Schulen sind nun aufgefordert, selber Examensklausuren zu erstellen, die nicht nur die Kritik an den alten Prüfungsarbeiten aufgreifen, sondern auch fachdidaktischen und rechtlichen Beurteilungen standhalten. Das Buch soll dazu dienen, Unsicherheiten von Pflegepädagogen in der Gestaltung von schriftlichen Prüfungen zu überwinden und empirische Erkenntnisse aus dem Bereich der Pflegebildung zur Verfügung zu stellen. Die Arbeit ist in vielen Fachbeiträgen zitiert worden und hat die Fachdiskussion angeregt. In diesem Buch finden Sie: 1. Grundlagen zur Konstruktion von Prüfungsaufgaben2. Quantitative Analysen von Examensklausuren3. Eine qualitative Inhaltsanalyse auf der Basis der Typologie der multidimensionalen Patientenorientierung nach WittnebenDie beiden Autoren sind langjährig erfahrene Pflegepädagogen und in den Bereichen der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie der Altenpflege tätig.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Quasiexperimentielles Zeitreihendesign auf eine...
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,7, Hochschule Fulda, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit ist ein quasiexperimentelles Zeitreihendesign auf einer interdisziplinären Kinderintensivstation zur Testung der Interrater Reliabilität der Braden Q Skala. Es ist eine intersubjektive Längsschnittstudie in einem naturalistischen Setting. Auf Grund beruflicher Erfahrungen der Diplomandin und der Ausschreibung der Medizinischen Hochschule Hannover entstand die Kooperation für die vorliegende Arbeit. Der nationale Expertenstandard Dekubitusprophylaxe 2002, herausgegeben vom Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege, wurde damals zeitnah flächendeckend in der MHH implementiert. Die im Standard empfohlenen Instrumente zur Dekubitusrisikoeinschätzung für Erwachsene sind nicht übertragbar für die Anwendung in der Pädiatrie. Die Thematik 'Dekubitus' in der Pädiatrie ist schon seit geraumer Zeit Pflegealltag für die Pflegefachkräfte besonders bei schwerstkranken Kindern. Bisher sind nur wenige Studien aus England dazu veröffentlicht worden, da es in der Fachgesellschaft der Pädiatrie immer noch ein unausgesprochenes Pflegeproblem ist. Das Verständnis der Pflegefachkräfte, das auch dies eine relevante Problematik bei Kindern sei, ist sehr gering. Auf Grund der aufgeführten Aspekte liegt die Bedeutung der Untersuchung in der Notwendigkeit, die aktuelle Situation in der Pädiatrie darzustellen und einen Fortschritt in der Kinderkrankenpflege zu erlangen, indem die Erfahrungen Englands zur Dekubitusrisikoeinschätzungen bei Kindern von der Verfasserin genutzt werden. Mit dieser Arbeit wird belegt, dass auch in der Pädiatrie die Dekubitusprophylaxe für die Pflegefachkräfte von ausserordentlicher Wichtigkeit ist, insbesondere dann, wenn schwerkranke oder langzeitbettlägrige Kinder im Mittelpunkt der pflegerischen Handlung stehen. Des weiteren wird der Nationale Expertenstandard 'Dekubitusprophylaxe in der Pflege' auf der Kinderintensivstation eingeführt und umgesetzt. Die Medizinische Hochschule Hannover ist eine der wenigen Einrichtungen in ganz Deutschland, die diesen Standard in ihrer Kinderklinik zu implementieren versucht. Durch die Hospitation in der Kinderklinik der Johann-Gutenberg-Universitätsklinik Mainz wurde deutlich, dass die Bedeutung des Dekubitus in der Intensivmedizin der Pädiatrie zunimmt. Das Instrument, die Braden Q Skala, kommt aus England und wurde von Barbara Braden entwickelt zur Dekubitusrisikoeinschätzung für Kinder. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung der Pflegeberatung in der Kinderk...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,7, Hochschule Hannover (Fakultät 5 Gesundheit und Soziales), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll verdeutlicht werden, wie wichtig konzeptorientierte Beratung im Krankenhausalltag ist. Ein kompetenter Umgang mit einer Erkrankung erfordert, neben spezifischem Krankheitswissen, auch einen angemessenen Umgang mit den Anforderungen der Erkrankung im Alltag. Das Krankenhaus ist oft der Ort, an dem sich Krankheiten manifestieren oder Probleme im Umgang mit einer Erkrankung sichtbar werden. Deshalb ist es hier besonders wichtig, dass qualifiziertes Fachpersonal strukturiert den Beratungsbedarf von Patienten erfassen kann, um Patienten zu befähigen, sich mit ihrer Erkrankung in einem stabilen Zustand zu bewegen. Ziel ist die Vermeidung von rezidivierenden Krankenhausaufenthalten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Krankheitserleben bei Diabetes Typ 1
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,0, Hochschule Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Studie des Robert Koch Instituts, welche den Gesundheitszustand von Kindern und Jugendlichen in Deutschland von 0 bis 18 Jahre untersucht hat, belegt, dass die Weiterentwicklung in der Medizin zur Abnahme von Infektionskrankheiten sowie sinkender Säuglings- und Kindessterblichkeit führt, jedoch chronische Erkrankungen immer mehr zunehmen (vgl. Bundesministerium für Bildung und Forschung 2012). Beinahe 39% der Studienteilnehmer hatten chronische Leiden (vgl. Robert-Koch Institut 2008). Bei meiner Arbeit auf einer allgemeinpädiatrischen Station wird dieser Trend der Krankheitsverschiebung ebenfalls deutlich: Neben den akuten Erkrankungen werden viele chronische Erkrankungen auf dieser Station diagnostiziert und therapiert. Ein grosser Schwerpunkt liegt auf chronischen Atemwegserkrankungen, Darmerkrankungen und Diabetes Typ I, des Öfteren auch Typ II. Dabei fällt auf, dass es in der stationären Betreuung in erster Linie um die sichere Diagnose und anschliessende Therapie geht und weniger um die Bedeutung der Erkrankung für den Patienten. In der Kinderkrankenpflege wird je nach Diagnosestellung sichtbar, inwieweit Lebensqualität und körperliche Fähigkeiten des kranken Kindes eingeschränkt sind. Folglich entstehen unterschiedliche Belastungen und Anforderungen für Eltern und Kind, die ihren Lebensalltag umstellen müssen. Besonders die Eltern müssen eine Unterstützung für das erkrankte Kind und gegebenenfalls für weitere Familienmitglieder sein. Hinzu kommt, dass Eltern die Diagnose selber verarbeiten müssen, sodass Überforderung und Hilflosigkeit nicht selten zu verzeichnen sind. Gerade in der Zeit der Diagnosestellung kommt der Pflege in Bezug auf beratende und anleitende Tätigkeiten eine Schlüsselposition zu. Durch den alltäglichen Kontakt mit den Patienten und deren Angehörigen, sollten Pflegekräfte an erster Stelle in der Lage sein, Befindlichkeiten, Ängste und Unsicherheiten der Patienten zu bemerken und darauf unterstützend einzugehen sowie Bewältigungsstrategien nahe zu bringen. Daher werden in diesem Portfolio das Erleben und die Bewältigung von chronischer Krankheit aus der Sicht der Patienten thematisiert, wobei der Schwerpunkt auf Familien mit einem chronisch erkrankten Kind liegt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Quasiexperimentielles Zeitreihendesign auf eine...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,7, Hochschule Fulda, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit ist ein quasiexperimentelles Zeitreihendesign auf einer interdisziplinären Kinderintensivstation zur Testung der Interrater Reliabilität der Braden Q Skala. Es ist eine intersubjektive Längsschnittstudie in einem naturalistischen Setting. Auf Grund beruflicher Erfahrungen der Diplomandin und der Ausschreibung der Medizinischen Hochschule Hannover entstand die Kooperation für die vorliegende Arbeit. Der nationale Expertenstandard Dekubitusprophylaxe 2002, herausgegeben vom Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege, wurde damals zeitnah flächendeckend in der MHH implementiert. Die im Standard empfohlenen Instrumente zur Dekubitusrisikoeinschätzung für Erwachsene sind nicht übertragbar für die Anwendung in der Pädiatrie. Die Thematik 'Dekubitus' in der Pädiatrie ist schon seit geraumer Zeit Pflegealltag für die Pflegefachkräfte besonders bei schwerstkranken Kindern. Bisher sind nur wenige Studien aus England dazu veröffentlicht worden, da es in der Fachgesellschaft der Pädiatrie immer noch ein unausgesprochenes Pflegeproblem ist. Das Verständnis der Pflegefachkräfte, das auch dies eine relevante Problematik bei Kindern sei, ist sehr gering. Auf Grund der aufgeführten Aspekte liegt die Bedeutung der Untersuchung in der Notwendigkeit, die aktuelle Situation in der Pädiatrie darzustellen und einen Fortschritt in der Kinderkrankenpflege zu erlangen, indem die Erfahrungen Englands zur Dekubitusrisikoeinschätzungen bei Kindern von der Verfasserin genutzt werden. Mit dieser Arbeit wird belegt, dass auch in der Pädiatrie die Dekubitusprophylaxe für die Pflegefachkräfte von außerordentlicher Wichtigkeit ist, insbesondere dann, wenn schwerkranke oder langzeitbettlägrige Kinder im Mittelpunkt der pflegerischen Handlung stehen. Des weiteren wird der Nationale Expertenstandard 'Dekubitusprophylaxe in der Pflege' auf der Kinderintensivstation eingeführt und umgesetzt. Die Medizinische Hochschule Hannover ist eine der wenigen Einrichtungen in ganz Deutschland, die diesen Standard in ihrer Kinderklinik zu implementieren versucht. Durch die Hospitation in der Kinderklinik der Johann-Gutenberg-Universitätsklinik Mainz wurde deutlich, dass die Bedeutung des Dekubitus in der Intensivmedizin der Pädiatrie zunimmt. Das Instrument, die Braden Q Skala, kommt aus England und wurde von Barbara Braden entwickelt zur Dekubitusrisikoeinschätzung für Kinder. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung der Pflegeberatung in der Kinderk...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,7, Hochschule Hannover (Fakultät 5 Gesundheit und Soziales), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll verdeutlicht werden, wie wichtig konzeptorientierte Beratung im Krankenhausalltag ist. Ein kompetenter Umgang mit einer Erkrankung erfordert, neben spezifischem Krankheitswissen, auch einen angemessenen Umgang mit den Anforderungen der Erkrankung im Alltag. Das Krankenhaus ist oft der Ort, an dem sich Krankheiten manifestieren oder Probleme im Umgang mit einer Erkrankung sichtbar werden. Deshalb ist es hier besonders wichtig, dass qualifiziertes Fachpersonal strukturiert den Beratungsbedarf von Patienten erfassen kann, um Patienten zu befähigen, sich mit ihrer Erkrankung in einem stabilen Zustand zu bewegen. Ziel ist die Vermeidung von rezidivierenden Krankenhausaufenthalten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot