Angebote zu "Pflegepraxis" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

PFLEGEN - Gesundheits- und Krankheitslehre - Mi...
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.08.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Mit App, Auflage: 1/2017, Autor: Keller, Christine/Menche, Nicole, Verlag: Urban & Fischer, Co-Verlag: in der Elsevier GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altenpflege // Altenpfleger // Altenpflegerin // Anatomie // Arzneimittel // Demenz // Diabetes mellitus // Geschlechtsorgane // Gesundheit // Heilpraktiker // Innere Medizin // KINDERKRANKENPFLEGE // Krankenpflege // Medizin // patientenverfügung // PFLEGE // Pflegeberufe // Pflegepraxis // Pflegerische Interventionen // Pflegewissenschaft // Rheuma // Ulcus cruris // Wundversorgung, Produktform: Mehrteiliges Produkt, Umfang: XVIII, 806 S., 850 farbige Illustr., 850 Illustr., Seiten: 806, Format: 3 x 27 x 21.2 cm, Gewicht: 2145 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Pflegetechniken - Von Absaugen bis ZVK
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.02.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Von Absaugen bis ZVK, Auflage: 3/2017, Herausgeber: Andrea Kurz, Verlag: Urban & Fischer, Co-Verlag: in der Elsevier GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altenpflege // Altenpfleger // Anatomie // Arzneimittel // basale Stimulation // Dekubitus // Dekubitusprophylaxe // Desinfektion // Expertenstandard // Händedesinfektion // heiße Wickel // Heparin // Infusion // Injektion // Kinderkrankenpflege // Krankenpflege // Medikamente // Pflegeausbildung // Pflegeberufe // Pflegehandlungen // Pflegehilfe // Pflegeplanung // Pflegepraxis // Pflegetechniken // Prophylaxe // subkutane Injektion // Ulcus cruris // Unterrichtsmaterial // Wundversorgung, Produktform: Kartoniert, Umfang: XIV, 490 S., 720 farbige Illustr., Seiten: 490, Format: 2 x 24 x 17 cm, Gewicht: 964 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
PFLEGEN - Grundlagen und Interventionen - Mit A...
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.08.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Mit App, PFLEGEN, Auflage: 2/2017, Verlag: Urban & Fischer, Co-Verlag: in der Elsevier GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altenpflegerin // Anatomie // Arbeitsrecht // Basale Stimulation // chronische Wunde // chronische Wunden // Dekubitus // Dekubitusprophylaxe // Demenz // Examen // Expertenstandard // Geriatrie // Gerontologie // Gerontopsychiatrie // Kinderkrankenpflege // Krankenpflege // Nursing // Pflege // Pflegeausbildung // Pflegebedürftigkeit // Pflegeberufe // Pflegeplanung // Pflegepraxis // Pflegeprozess // Pflegestation // Pneumonie, Produktform: Mehrteiliges Produkt, Umfang: XXII, 754 S., 642 farbige Illustr., 249 farbige Tab., 891 Illustr., Seiten: 754, Format: 2.9 x 27 x 21.2 cm, Gewicht: 2086 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Balzer, S: Anpassung und Selbstbestimmung in de...
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals seit der Einführung des Krankenpflegegesetzes von 2004 untersuchen die AutorInnen das Erleben von Auszubildendenden in der Krankenpflege und Kinderkrankenpflege. Ihre Analyse qualitativer Interviews mit SchülerInnen lässt erheblichen Handlungsbedarf sichtbar werden: Eine strikt auf berufliches Wissen beschränkte Ausbildung behindert die Entwicklung einer auf Reflexion und Selbstbestimmtheit gegründeten Pflegepraxis.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Der Pflegeprozess in der Praxis - Theoretische ...
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, , 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Pflegeprozess ist seit Jahrzehnten ein wichtiges und häufiges Thema in der Pflegepraxis, Pflegebildung, Pflegewissenschaft, usw... Viele Pflegende verstehen den dahinter stehenden Sinn nicht oder die Umsetzung erfolgt aufgrund mangelnder Einigkeit und Fortbildung im Team nicht sinngemäss, so dass die Vorteile des Pflegeprozesses oft nicht zum Tragen kommen. Andererseits wird die Umsetzung aber direkt oder indirekt von den Schulen, den Pflegedienstleitungen, dem Qualitätsmanagement und nicht zuletzt vom Gesetzgeber gefordert. Gerade Stationspflegeleitungen und Praxisanleiter sind besonders mit der praktischen Umsetzung des Pflegeprozesses konfrontiert. Einerseits sollen sie eine hohe Pflege- und Ausbildungsqualität sichern, ebenso hohe Fach- und Gesetzesanforderungen erfüllen, sich einem wandelnden Gesundheits-, Sozial- und Pflegewesen anpassen, mit steigenden Anforderungen an Können, Wissen, Verantwortung und Leistung zurecht kommen sowie andererseits ein Übermass an Theorie und Konzepten wie auch wenig nachvollziehbaren und pragmatischen bzw. recht komplizierten Modellen und Verfahren vermeiden. Wie sollen sie das in Einklang bringen? Durch eine angemessene, einerseits zwar anspruchsvolle aber andererseits auch pragmatische und unkomplizierte wie auch undogmatische Weise der Umsetzung des Pflegeprozesses. Doch genau das erfordert ein gutes, fundiertes Anleitungs- und Stationsmanagement, das berufliche Kompetenzen der Pflegenden fördert und fordert. In diesem Text wird ein möglicher Weg beschrieben, wie die Pflegepraxis die Umsetzung des Pflegeprozesses gestalten kann. Dieser Weg ist einerseits anspruchsvoll und auf aktuelle wie auch zukünftige Anforderungen der Pflegepraxis zugeschnitten, aber andererseits auch an unkomplizierten, undogmatischen und pragmatischen Prinzipien ausgerichtet. Der Text arbeitet mit kleinen Fallbeispielen, um das Verständnis und die Veranschaulichung etwas zu erhöhen. Diese Fallbeispiele stammen aus der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie der Altenpflege. Sie sind sowohl dem stationären wie dem ambulanten Setting entnommen. Im Text gibt es zusätzlich verschiedene Lernbeispiele, an denen sich orientiert werden kann. Sie können zur gedanklichen und thematischen Vor- bzw. Nachbereitung eines Kapitels bzw. des Textes oder zur Reflexion in der Praxis sowie zur Reflexion der Arbeitsgestaltung, Kompetenzentwicklung, für Anleitesituationen und als Ideensammlung dienen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Balzer, S: Anpassung und Selbstbestimmung in de...
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals seit der Einführung des Krankenpflegegesetzes von 2004 untersuchen die AutorInnen das Erleben von Auszubildendenden in der Krankenpflege und Kinderkrankenpflege. Ihre Analyse qualitativer Interviews mit SchülerInnen lässt erheblichen Handlungsbedarf sichtbar werden: Eine strikt auf berufliches Wissen beschränkte Ausbildung behindert die Entwicklung einer auf Reflexion und Selbstbestimmtheit gegründeten Pflegepraxis.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Der Pflegeprozess in der Praxis - Theoretische ...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, , 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Pflegeprozess ist seit Jahrzehnten ein wichtiges und häufiges Thema in der Pflegepraxis, Pflegebildung, Pflegewissenschaft, usw... Viele Pflegende verstehen den dahinter stehenden Sinn nicht oder die Umsetzung erfolgt aufgrund mangelnder Einigkeit und Fortbildung im Team nicht sinngemäß, so dass die Vorteile des Pflegeprozesses oft nicht zum Tragen kommen. Andererseits wird die Umsetzung aber direkt oder indirekt von den Schulen, den Pflegedienstleitungen, dem Qualitätsmanagement und nicht zuletzt vom Gesetzgeber gefordert. Gerade Stationspflegeleitungen und Praxisanleiter sind besonders mit der praktischen Umsetzung des Pflegeprozesses konfrontiert. Einerseits sollen sie eine hohe Pflege- und Ausbildungsqualität sichern, ebenso hohe Fach- und Gesetzesanforderungen erfüllen, sich einem wandelnden Gesundheits-, Sozial- und Pflegewesen anpassen, mit steigenden Anforderungen an Können, Wissen, Verantwortung und Leistung zurecht kommen sowie andererseits ein Übermaß an Theorie und Konzepten wie auch wenig nachvollziehbaren und pragmatischen bzw. recht komplizierten Modellen und Verfahren vermeiden. Wie sollen sie das in Einklang bringen? Durch eine angemessene, einerseits zwar anspruchsvolle aber andererseits auch pragmatische und unkomplizierte wie auch undogmatische Weise der Umsetzung des Pflegeprozesses. Doch genau das erfordert ein gutes, fundiertes Anleitungs- und Stationsmanagement, das berufliche Kompetenzen der Pflegenden fördert und fordert. In diesem Text wird ein möglicher Weg beschrieben, wie die Pflegepraxis die Umsetzung des Pflegeprozesses gestalten kann. Dieser Weg ist einerseits anspruchsvoll und auf aktuelle wie auch zukünftige Anforderungen der Pflegepraxis zugeschnitten, aber andererseits auch an unkomplizierten, undogmatischen und pragmatischen Prinzipien ausgerichtet. Der Text arbeitet mit kleinen Fallbeispielen, um das Verständnis und die Veranschaulichung etwas zu erhöhen. Diese Fallbeispiele stammen aus der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie der Altenpflege. Sie sind sowohl dem stationären wie dem ambulanten Setting entnommen. Im Text gibt es zusätzlich verschiedene Lernbeispiele, an denen sich orientiert werden kann. Sie können zur gedanklichen und thematischen Vor- bzw. Nachbereitung eines Kapitels bzw. des Textes oder zur Reflexion in der Praxis sowie zur Reflexion der Arbeitsgestaltung, Kompetenzentwicklung, für Anleitesituationen und als Ideensammlung dienen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot