Angebote zu "Stationären" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Beratung in der stationären Kinderkrankenpflege...
14,99 €
Sale
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Beratung in der stationären Kinderkrankenpflege. Besonderheiten und Konzepte: Katharina Auf dem Brinke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Beratung in der stationären Kinderkrankenpflege...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Beratung in der stationären Kinderkrankenpflege. Besonderheiten und Konzepte:1. Auflage Katharina Auf dem Brinke, Katharina auf dem Brinke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Praxisanleitung nach der neuen Pflegeausbildung
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Pflegeberufegesetz tritt am 1. Januar 2020 in Kraft und regelt die generalistische Pflegeausbildung. Praxisanleiter in stationärer und ambulanter Pflege haben die neuen Vorgaben strukturiert umzusetzen. Erfahren Sie als Praxisanleiter in diesem Handbuch: Wie sehen die neuen Strukturen der Pflegeausbildung aus? Welche neuen Kompetenzprofile sind Auszubildenden zu vermitteln? Wie ist es um die Spezialisierung für Alten- bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpflege bestellt? Die Autorin bringt für Sie auf den Punkt, wie Sie mit knappen Ressourcen die Umstellung auf die neue Pflegeausbildung meistern, wie Sie Ausbildungsstrukturen in Ihrer Einrichtung neu ausrichten. Damit es am Ende heißt: Gute Ausbildung - gute Fachkräfte!

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Warum die Pflege in Not ist
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitsalltag in der Pflege - mit Eifer und Herzblut gegen Personalmangel und schwere Schicksale. Wie ein Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger den Pflegenotstand erlebt. Über den Pflegenotstand in Deutschland wird derzeit viel diskutiert. Aber wie wirkt sich dieser im Arbeitsalltag aus? Maximilian Wendt, examinierter Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, berichtet vom Berufsalltag in der Pflege, der Entwicklung des Pflegenotstands und wie er ihn erlebt. Er schildert seine Erfahrungen als Mann in einem ´´Frauenberuf´´ in Zivildienst, Ausbildung und dem späteren Berufsleben in der Pflege sowie vom Pflegemanagement als Pflegedienstleiter. In berührenden, lustigen, wahnwitzigen und zum Nachdenken anregenden Erzählungen gibt der Autor den Auswirkungen des Pflegenotstands ein Gesicht und rechnet mit den fragwürdigen Lösungsvorschlägen der Politiker ab. DAS THEMA Wer sich für den Berufszweig Pflege entscheidet, hat meist klare Vorstellungen davon, was den Beruf ausmacht - das Helfen. Diese Einschätzung erweist sich jedoch meist bereits nach kurzer Tätigkeit als falsch. Denn heutzutage besteht ein Großteil der beruflichen Tätigkeit darin, die Patienten im Rahmen von Fließbandarbeit zu versorgen und schnellstmöglich wieder aus dem Krankenhaus zu entlassen. Im Gesundheitssektor steht die Finanzierung mehr im Vordergrund als der Mensch, und darunter leiden in erster Linie die Patienten - aber natürlich auch die Pflegekräfte. Fast immer sind die Stationen mit Patienten überbelegt, personell unterbesetzt und die Pflegekräfte überarbeitet. Trauriger Alltag in der Pflegebranche. Startet man also mit der Vorstellung des Helfens in den Beruf, wird diese Maxime bald durch die Rahmenbedingungen und die Realität erschüttert. Diese Erfahrung machte auch Maximilian Wendt, als er den Beruf des Gesundheits- und Kinderkrankenpflegers erlernte. DAS BUCH Der Pflegenotstand ist in Deutschland in aller Munde. In diesem Buch stellt der Autor Maximilian Wendt seine persönlichen Erfahrungen im Laufe seiner Karriere als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger sowohl im Bereich der häuslichen als auch der stationären Pflege vor. Da er auch als Pflegedienstleiter tätig war, kann er nicht nur aus Sicht des Pflegers, sondern auch aus der des mittleren Managements berichten, wie sich der Pflegekräfte-Mangel im Arbeitsalltag auswirkt. Um einen realistischen und verständlichen Einblick in die alltäglichen Herausforderungen des Berufs zu gewähren, erzählt er anhand authentischer Erlebnisse und Beispiele von Erfahrungen, die dem plastischen Thema ´´Pflegenotstand´´ ein Gesicht und eine Form geben. Er gibt auch Einblicke in das Berufsleben als Mann in einem ´´Frauenberuf´´ und liefert viele Anekdoten mit berührenden, witzigen, skurrilen und teils absurden Situationen aus dem Arbeitsalltag, die es nur in der Pflege gibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Deutsch B1/B2 in der Pflege
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lernen Sie die deutsche Sprache berufsbezogen mit dem Lehr- und Übungsbuch von Rohrer/Böck - optimal für die Vorbereitung auf das Anerkennungsverfahren. Deutsch B1/B2 stattet Sie von Anfang an mit Wortschatz aus, der sie sprachlich, beruflich und auch kulturell gut in Deutschland ankommen lässt. Die Autoren begleiten seit Jahren Anwärter des B2-Niveau, die ihre Sprachprüfung für den Einstieg als Pflegekraft absolvieren müssen. Von Grammatik über Aussprache bis Wortschatz bieten Ihnen das Buch und die Hörinhalte eine perfekte Begleitung im Sprachkurs Pflege und lehren Ihnen gleichzeitig schon Wichtiges über den Pflegealltag in Deutschland. Sowohl Praxisfelder aus dem stationären Alltag im Krankenhaus sind angesprochen als auch typische Situationen der Altenpflege. Lernen leicht gemacht durch: Redemittelkästen, Lückentexte, Hörverständnis-, Phonetikübungen sowie viele pflegespezifische Abbildungen. Neu in der 2. Auflage Inhalte der neuen Dokumentationsform ´´SIS´´ sind im Dokumtentationskapitel aufgenommen. Ein Muss für die Altenpflege Alle pflegerischen Inhalte auf den neuesten Stand gebracht Neue Audio-Datei, der die Kinderkrankenpflege speziell mit einbezieht Enthalten im Plus im Web : Audio-Dateien: Authentische Hörbeispiele zu Sprachverständnis und Aussprache; Arbeitsblätter mit inhaltlich angepassten Übungen; Ein exemplarischer Sprachtest zum gezielten Prüfungstraining; Die Lösungen für die Aufgaben in Buch und Arbeitsblättern; Angebot freibleibend

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot